Sie möchten APL auf der eigenen Maschine ausprobieren? Heute kein Problem mehr.

Es gibt zeitlich limitierte Testversionen von IBM (APL2) und Micro APL (APLX), den kommerziellen Anbietern.

Praktische alle Anbieter offerieren kostenlose Lizenzen für Ausbildungszwecke, einige auch preisgünstige Versionen für den Privatgebrauch (Dyalog).

Auf dem APL Wiki finden Sie Links zu den Websites.

Den einfachsten Weg aber bietet NARS2000: Dieses Open-Source-APL steht nicht in Konkurrenz zu den etablierten, kommerziellen Anbietern da es kein integriertes GUI bietet und nur wenige Schnittstellen unterstützt, auch ein Debugger fehlt.

Es ist aber eine vollständige & moderne Implementierung von APL inklusive Nested Arrays.

Nach dem Download (ohne lästiges Formularausfüllen) klickt man NARS2000.EXE doppelt an und los gehts. Nicht mal eine Installation ist notwendig.

Einziger Schönheitsfehler: Um es unter Linux benutzen zu können benötigt man Wine.

Zum NARS2000 Download

NARS2000 Homepage

NARS2000 Dokumentations-Wiki

NARS2000 Diskussion-Forum